Alles Gute für 2014!

29. Dezember 2014

…und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2014!

Frohe Weihnachten

22. Dezember 2014

Der Kommentar der Woche wünscht ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

Danke, Frank-Walter!

15. Dezember 2014

Politikverdrossenheit ist nach wie vor angesagt. Und Politiker-Bashing gehört weiterhin zum guten Ton. Man haut gerne auf unsere Vertreter in Berlin ein und ereifert sich an gebrochenen Versprechen, gescheiterten Plänen und misslungenen Reden. Das ist Teil des Geschäfts und für eine lebendige Demokratie wohl auch unverzichtbar. Die Damen und Herren in Berlin werden es schon aushalten. Und nein, großes Mitleid für die Merkels, Gabriels & Co. wäre ganz sicher überzogen.

Und doch gilt es ab und an Respekt und Lob für die Arbeit des einen oder anderen Protagonisten auf der politischen Bühne auszusprechen. So wie in diesen Tagen für unseren Außenminister Frank-Walter Steinmeier, der in den letzten Wochen und Monaten immer wieder präsent ist, wenn es darum geht, internationale Konflikte zu schlichten und nach langfristigen Lösungen zu suchen. Ob in Jerusalem, Kiew, Moskau oder Peking, Steinmeier bringt sich ein und versucht mit maßvollen Tönen Eskalationen vorzubeugen.

Natürlich ist genau dies letztlich auch die Aufgabe eines Außenministers und dürfen wir genau dies von Frank-Walter Steinmeier auch erwarten. Vielleicht. Aber das unermüdliche Engagement, das diplomatische Geschick, das kluge Abwägen zwischen den verschiedenen Interessen und Sorgen nötigen Respekt ab: Steinmeier gibt dieser Tage eine herausragende Figur ab und ist damit ein großartiger Vertreter Deutschlands auf dem internationalen Parkett.

Man muss nicht unbedingt auf die Geschichte unseres Landes verweisen, um zu erkennen, dass all dies eben nicht selbstverständlich ist. Aber man sollte froh (und vielleicht auch stolz sein), so einen besonnenen und engagierten Außenminister zu haben. Das muss auch einmal gesagt sein.